Wendepunkte

Buch- und Forschungsprojekt zu sexuellen Biografien
Ich forsche zu Wendepunkten in der sexuellen Biografie. Was veranlasst oder ermöglicht Menschen, in der Sexualität neue Wege zu gehen? Wie hängt das mit gesellschaftlichen Entwicklungen, persönlichen Ressourcen und einscheidenden Erfahrungen zusammen? Hierzu führe ich narrative biografische Interviews durch, die etwa 90 Minuten dauern. Interviewpartner*innen sagen darüber:
„Das hat mir nochmal neue Einsichten gebracht, mir so konzentriert meine eigene sexuelle Geschichte anzusehen.“
„Es war ein interessantes, sehr angenehmes Gespräch, das hinterher noch weiter in mir gewirkt hat.“
„Ich will unbedingt dabei sein, weil ich es toll finde, dass Du die Lebensgeschichten sammelst. Sie können Ermunterungen sein für andere Menschen.“
Wenn Sie an dem Buchprojekt teilnehmen möchten und mindestens 40 Jahre alt sind, nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.